Heididei und Rock'n'Roll

Kinderliedermacher:in - Beruf oder Berufung?
Larissa Schories ist eigentlich klassische Percussionistin und wenn sie aus ihrem leben erzählt, klingt das stellenweise wie ein Abenteuerroman. Die ersten Schuljahre verbrachte sie auf einer französischen Schule in Algerien, von wo sie auf eine auf Musik spezialisierte Schule in Bulgarien zurückkehrte. Dort gründete sie später eine Frauenband - wie sie von da schließlich beim Kinderlied landete, verrät sie uns in dieser Folge. Und wie sie mit Anfeindungen umgeht, wenn ihre Lieder politisch "gelesen" werden. Dieses spannende und hochinteressante Gespräch führen wie immer Lucia Ruf und Matthias Meyer-Göllner.